Schnellschach Ergebnisse 23/24

Endstand nach Abzug der Schlechtesten Runde

1Wellnitz, Simon1800
2Klasmeier, Mario1442
3Zlotnic, Chim1347
4Will, Horst1271
5Wörder, Yannis1189
6Klasmeier, Kai1060
7Orlova, Svitlana934
8Michalik, Klaus822
9Krick, Werner747
10Pertschik, Konstantin614
11Decker, Elmar560
12God, Gerald530
13Willaredt, Aaron385
14Kornol, Uwe366
15Mai, Hartmut363

Damit ist Simon Wellnitz der Sieger unserer Vereinsmeisterschaft mit einem 1 Platz in allen von ihm gespielten Turnier Runden. Gratulation!

Ergebnisse aller Runden

Teilnehmer1. Runde2. Runde3. Runde4. Runde5. Runde6. Runde7. RundeGesamt
1Wellnitz, Simon03003003003003003001800
2Klasmeier, Mario2762312761532532531201562
3Zlotnic, Chim30021012027621002311347
4Will, Horst17125319001712762101271
5Wörder, Yannis153276025302312761189
6Klasmeier, Kai015323121027601901060
7Orlova, Svitlana23101362312310105934
8Michalik, Klaus136120019012019066822
9Krick, Werner0190210120136091747
10Pertschik, Konstantin0025317119000614
11Decker, Elmar120910105911530560
12God, Gerald19010509166780530
13Willaredt, Aaron1056678136000385
14Kornol, Uwe0781057810500366
15Mai, Hartmut00000210153363
16Avdiu, Sami001716609128356
17Soechting, Marc000015313655344
18Schnatz, Walter253000000253
18Völckel, Marius000000253253
20Azzam, Maen210000000210
21Nettesheim, Karl-Wolfgang017100000171
21Kassem, Karim000000171171
21Plachetka, Florian000000171171
24Habtemariam, Isaak001530000153
25Bischoff, Michael013600000136
25Bensch, Christian000000136136
27Konstantinidis, Marios036910000127
28Klingenburg, Fred055660000121
29Christakis, Filippos000001200120
30Lehmann, Jochen000001050105
31Soermann, Fabian0000780078
31Feldhammer, Oskar0000007878
33Zilberberg, Sofia0005500055
34Leithäuser, Hans0000003636
35Müller, Achim00000000
35Caramanis, Lukas00000000

teilen:

WEITERE BEITRÄGE

Die Vereinsmeisterschaft ist beendet

Vereinsmeister überragend mit 9 aus 9 ist Simon Wellnitz. Herzlichen Glückwunsch einfach Klasse. Den 2. Platz erkämpfte sich gestern Abend noch Mario Klasmeier durch einen Sieg gegen seinen Bruder Kai.

weiterlesen »

Knappes Aus im Viererpokal NRW

Denkbar knapp das Ausscheiden unseres Pokalteams am Samstag in Aachen. Auf dem Papier ein deutlicher Vorteil für die Schachfreunde Köln – deren 1. Mannschaft spielt dieses Jahr in der 2.

weiterlesen »