Jugendfest 2023

Erstes Sommerfest der BSC-Schachjugend

Am 18. Juni haben wir unser erstes Sommerfest für unsere Jugendlichen ausgerichtet. Die Veranstaltung am Sonntag lockte viele unserer schachbegeisterten jungen Spieler ebenso wie einige Erwachsene an. Das Fest bot eine unterhaltsame und fröhliche Atmosphäre, in der sie bei perfektem Sommerwetter mit einer vielfältigen Auswahl an interessanten Aktivitäten gemeinsam ihrem Hobby nachgehen konnten.

Das Highlight des Tages war zweifellos das Simultan-Turnier, das unser FM Benjamin Ries dankenswerter Weise angeboten hat. 14 unserer jungen Schachspieler nahmen die Gelegenheit war, ihr Können gegen einen der besten und international erfahrenen Spieler unserer Region unter Beweis zu stellen. Die Spannung war förmlich greifbar, als die jungen Spieler konzentriert an ihren Brettern saßen und Benjamin einiges abverlangten. Auch wenn Benjamin das Match 14 zu Null für sich entscheiden konnten, gab es letztendlich nur Sieger: Unseren Nachwuchs spielte fesselnde Partien gegen einen veritablen Meister und gewann an Erfahrung. Die Eltern und Zuschauer bewunderten den Ehrgeiz und die Disziplin unserer jungen Schachtalente, die sich Benjamin zum Teil drei Stunden lang zur Wehr setzten.

Nach dem Simultan-Turnier konnten sich die Spieler und alle Gäste an einem reichhaltigen und leckeren Buffet stärken. Die vielfältigen Speisen und Snacks wurden von den „üblichen“ der Jugend besonders verbundenen Vereinsmitgliedern und den Eltern unserer jungen Spieler zubereitet.

Begeistert waren bei allen Beteiligten auch von dem sich anschließenden Turnier am großen Freiluft-Schachbrett auf dem Schulhof des WDG. Hier spielten zwei Teams eine heiß umkämpfte Beratungspartie, die nach einem turbulenten Verlauf mit einem versöhnlichen Remis endete.

Abgerundet wurde der Tag durch ein kleines Blitzturnier, an dem zwar auch die Erwachsenen Vereinsmitglieder und einige Eltern teilnahmen, die Sachpreise aber anhand einer besonderen Wertung allein an die Jugendspieler vergeben wurden.

Fazit: Das erste Sommerfest der Schachjugend des BSC war ein voller Erfolg. Wir sind sicher, dass dank dieser schönen Veranstaltung die Schachbegeisterung der Jugendlichen weitergewachsen ist. So gilt allen unser Dank, die dazu beigetragen haben, dieses tolle Fest vorzubereiten, durchzuführen, zu gestalten und zu bereichern. Hervorzuheben ist dabei gewiss der Einsatz von Kyra und Jochen Lehmann, die das Sommerfest aus der Taufe gehoben und den Großteil der Organisation gestemmt haben. Ebenso gilt die Anerkennung den „üblichen Verdächtigen“ der Vereinsmitglieder, die sich regelmäßig um die Jugendarbeit verdient machen. Bewundernswert war aber auch der große Einsatz der Eltern, die betreut, geholfen, geschleppt, gekocht und gebacken haben.

Unser besonderer Dank ist an die Sponsoren gerichtet, die dank großzügiger Spenden dafür gesorgt haben, dass die Jugendlichen reichlich mit Preisen beschenkt werden konnten.

Der EBV hatte schon 850 € für die Jugendarbeit zur Verfügung gestellt. Aber auch die Sachspenden, die von Kyra auf Anfragen bei folgenden Firmen als Preise verteilt werden konnten, haben viel Freude bereitet:

Die Barmenia Versicherung, die Barmer GEK und AKZENTA Barmen.

teilen:

WEITERE BEITRÄGE

Vereinsmeisterschaft neue Runde

Die Vereinsmeisterschaft ist nach menschlichem Ermessen entschieden, umso spannender der Kampf um die folgenden Plätze. Jetzt die Paarungen der 8. und damit vorletzten Runde. Letzter Termin 10. Mai

weiterlesen »