Kurz vor der Weihnachtspause

Liebe Mitglieder, Interessierte, Nichtmitglieder und Desinteressierte,

mit der pandemischen Entwicklung der letzten Wochen, insbesondere aber der letzten Tage, ist absehbar, dass wir für die nächsten Monate nicht mit einer merklichen Entspannung der Lage rechnen können. Politische Chancen, die Lage unter Kontrolle zu bekommen und einen verantwortbaren Spielbetrieb aufrechtzuerhalten, wurden vertan. Mittlerweile gilt auch eine Maskenpflicht an den Brettern, einige Vereine und Verbände haben ihren Spielbetrieb bereits eingestellt. An Weihnachten und Neujahr findet unser Vereinsabend aus regulären Gründen ohnehin nicht statt. Danach setzen wir den Vereinsabend und den Spielbetrieb wie im Kalender beschrieben fort, wenn es die politische Situation erlaubt. Wir weisen darauf hin, dass die Vereinsmeisterschaft nicht zwingend beim Vereinsabend gespielt werden muss – ihr könnt euch auch privat zur Partie treffen und dazu wenn nötig Spielmaterial aus dem Verein ausleihen. Bitte nutzt die Möglichkeiten, durch Impfung nicht nur zu eurer eigenen Sicherheit, sondern auch zu einem Weg für alle aus der Situation beizutragen. Wie bei einem Mannschaftskampf geht es nur gemeinsam!

Bleibt gesund!

Benjamin

teilen:

WEITERE BEITRÄGE

Die Vereinsmeisterschaft ist beendet

Vereinsmeister überragend mit 9 aus 9 ist Simon Wellnitz. Herzlichen Glückwunsch einfach Klasse. Den 2. Platz erkämpfte sich gestern Abend noch Mario Klasmeier durch einen Sieg gegen seinen Bruder Kai.

weiterlesen »

Schnellschach Ergebnisse 23/24

Endstand nach Abzug der Schlechtesten Runde Damit ist Simon Wellnitz der Sieger unserer Vereinsmeisterschaft mit einem 1 Platz in allen von ihm gespielten Turnier Runden. Gratulation! Ergebnisse aller Runden

weiterlesen »

Knappes Aus im Viererpokal NRW

Denkbar knapp das Ausscheiden unseres Pokalteams am Samstag in Aachen. Auf dem Papier ein deutlicher Vorteil für die Schachfreunde Köln – deren 1. Mannschaft spielt dieses Jahr in der 2.

weiterlesen »