Neues aus dem Vereinsleben

Liebe Mitglieder, Nichtmitglieder, Interessierte und Nichtinteressierte,

wir alle haben in diesen Tagen anderes im Kopf, sind in Gedanken bei den Menschen in der Ukraine und sind bestürzt über die Ereignisse. Aber es nützt ja nichts, wenn der Vorstand seiner Informationspflicht nicht nachkommt, und die richtigen Worte haben bereits andere gefunden, seien es die Außenministerin oder GM Grischuk. Daher ein kurzes Update zu unserem Vereinsleben:

Der Vereinsabend ist mittlerweile wieder regelmäßig gut besucht, wir halten die geltenden Verordnungen ein und haben uns dran gewöhnt. Die Vereinsmeisterschaft findet mit immerhin 20 Teilnehmern statt und
die Vereinsschnellschachturniere bewegen sich auch in dieser
Kragenweite.

Das regelmäßige Training mit A-Trainer FM Thomas Michalczak wird sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen gut angenommen. Für das Jahr 2022 ist die Finanzierung gesichert und das Training findet jeden dritten Freitag im Monat von 18 bis 20 Uhr statt. Die erste Stunde ist ein allgemeines Training vor allem für die Jugendlichen, die zweite Stunde richtet sich an Fortgeschrittene.

Eine Mitgliederversammlung streben wir für Ende April an, also wahrscheinlich für den 29.4. Die Einladungen verschicken wir fristgerecht in der nächsten Zeit.

Viele Grüße

Benjamin

 

teilen:

WEITERE BEITRÄGE

Gelungener Ligaauftakt

Am Sonntag trat unsere 2. Mannschaft zum ersten Meisterschaftsspiel in der neuen Saison bei der 3.Mannschaft des OSC Rheinhausen an. Der Aufsteiger in die Verbandsklasse brachte viele junge Spieler ans

weiterlesen »

Saisoneröffnung 22/23

Am Freitag den 26.08 hatten wir seit langem wieder unsere alljährliche Saisoneröffnungsveranstaltung, welche in den letzten Jahren Pandemie bedingt ausgefallen war. Eröffnet wurde diese von unserem Vereinsvorstand Benjamin Ries welcher

weiterlesen »