Nachwuchsförderung dank Spende

Ein Trainer für die Schachjugend

Dank einer Spende vom Eisenbahner-Bauverein konnten wir unsere Jugendarbeit intensivieren. Seit dem 23. August gibt A-Trainer und FM Thomas Michalczak alle zwei Wochen freitags ab 17 Jugendtraining. Das kommt so gut an, dass auch viele Erwachsene zuschauen und zuhören. Anbei der WZ-Bericht.

teilen:

WEITERE BEITRÄGE

Ein Remis erreicht

Ein Remis erreicht den möglichen Sieg aber leider verpasst. Unsere 2. Mannschaft war am Sonntag Gast bei der SG Neuss. Während Neuss an den Ersten 4 Brettern in Bestbesetzung antrat

weiterlesen »